VIELES | Hier gibt es alles. Unterhaltung, Information, Bildung und mehr…...

20.12.2017

Sehr gute Hörbuchreihe zur Islamisierung Europas

Wer Zeit und Interesse hat, der kann sich die sechs Hörbücher von Wolfgang Eggert anhören. Eggert ist Historiker und beschäftigt sich seit vielen Jahren sehr intensiv mit der Islamsierung Europas und liefert dazu gutes Hintergrundmaterial. 

Interessant ist der 5. Teil zu den Muslimbruderschaften. Jeder Teil ist für sich vollständig. 

 

https://www.youtube.com/watch?v=MfyduDCMPVA (Teil 1) 

https://www.youtube.com/watch?v=unFpn7JIVeM&t=4s (Teil 2)

https://www.youtube.com/watch?v=djyZF3x-Kys  (Teil 3) 

https://www.youtube.com/watch?v=Cs1tIVyIR60  (Teil 4) 

https://www.youtube.com/watch?v=cvBd8dUTChw  (Teil 5) 

https://www.youtube.com/watch?v=xEisodH_s_Q (Teil 6) 

 

 

 

Link kopieren

14.12.2017

Gott schuf Mann und Frau

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

06.12.2017

Voltaire und was ich nicht an ihm mag

 

Das Vergnügen, recht zu behalten, wäre unvollständig ohne das Vergnügen, andere ins Unrecht zu setzen.

Voltaire (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

Wer nicht lehrt, um zu erleuchten, findet nicht Erleuchtung, sondern endet im geistigen Stolz. 

 

 

Die Zeit heilt alle Wunden.

Voltaire (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

Quelle: »Der ehrliche Hurone«

 

Nicht die Zeit, sondern ausschließlich die Liebe heilt alle Wunden! Voltaire schreibt Saturn (Zeit) die Heilkraft zu und irrt dabei.  

Das Bessere ist der Feind des Guten.

Voltaire (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

Quelle: Voltaire, Philosophisches Wörterbuch (Dictionnaire philosophique portatif), Genf u. London 1764, übers. von A. Ellissen 1844

Es gibt keine Steigerung von gut. Hier könnte Voltaire richtig liegen, wenn er es denn auch nur so gemeint hätte. 

Lügen ist ein Laster, wenn man damit Schaden anrichtet,
aber eine Tugend, wenn man damit nützt.

Voltaire (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

Die Lüge ist eine Überzeugung des Bösen. Mit nichts Schlechtem kann der Mensch etwas Gutes bewirken. 

 

Tüchtigkeit, nicht Geburt unterscheidet die Menschen.

Voltaire (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

Die Geburt ist Schicksal und von der göttlichen Vorsehung so gewollt. Sie ist Ausdruck meiner bisherigen Existenzgeschichte und was nicht in meiner Radix veranlagt ist, dass vermag ich auch nicht durch Tüchtigkeit bewerkstelligen. Voltaire irrte in seiner Weltanschauung aus meiner Sicht grundlegend, weil er vom Glauben abgefallen war. 
Mag er auch manchmal klug klingen und mit dem einen oder anderen Spruch richtig liegen, doch war sein Werk aus meiner Sicht keine Bereicherung für die Menschheit, sondern diente lediglich dem Zweck sich selbst zu bestätigen, wie dies auch in dem ersten von mir von ihm zitierten Spruch zum Ausdruck kommt. 

Persönliche Erfahrung: 
Ich bin in dieser Verkörperung unter anderem auch dem wiederverkörperten Voltaire begegnet. Er ist jetzt eine sehr hübsche Frau, inzwischen Mutter eines Kindes, hat Psychologie studiert,  fährt Motorrad auf Rennstrecken, interessiert sich für Astrologie, Hermetik und Philosophie, ist jedoch so stolz, dass wir keine drei Minuten miteinander reden konnten, ohne dass eine Misstimmung zwischen uns beiden aufkam.
Mein Resumee unserer Bekanntschaft war, dass ich mir dachte, dass er bzw. sie letztendlich früher oder später überzeugt den Weg zur Linken einschlagen wird, denn "Helden mag er ja nicht, weil Sie ihm zu laut sind." (Zitat Voltaire)
 
Ist für mich auch klar, dass er Helden ablehnt, denn es könnte einer dabei sein, dessen Werk beträchtlich größer ist und seine geistige Größe übersteigt. In diesen Fällen reicht dann nicht seine Herzensgröße, um die zu ehren. Stattdessen neigt er dann zu Spott und Zynismus, den er ja bereits damals gerne als Klugheit zur Schau trug, wenn ich mir so seine Zitate durchlese.

Klugscheißer enden als Vasallen des Teufels. (F. Felber)   
(Frank Felber)  

 

 

 

Link kopieren

02.12.2017

Gibt eine Vorahnung was die Menschheit mit Pluto im Wassermann erwartet

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

29.11.2017

Die Elbe, eine Hauptschlagader Deutschlands

Das Wasser ist das Blut der Erde. Dementsprechend sind die großen Flüsse einer Nation die Hauptschlagadern eines Landes. Eine dieser Hauptschlagadern Deutschlands ist die Elbe. 



Die Elbe entspringt im Riesengebirge zwischen Tschechien und Polen. https://de.wikipedia.org/wiki/Elbe

Ein schöner Film über die Elbe. 

 https://www.youtube.com/watch?v=fQmDgEpNQhM

 Wer sich jedoch für die Donau interessiert, der sollte sich diesen traumhaften Film über die Donau anschauen. 

https://www.youtube.com/watch?v=LT7X2u6bchQ

Wer den Verlauf der Donau betrachtet, wird zweifellos die historische Verwandtschaft der Völker erkennen, die ihren Ausdruck auch im Habsburgerreich finden konnte.  
Die Donau ist natürlich die Hauptschlagader Österreichs. 

Interessant ist jedoch, wie man im Film bei Minute 7:40 hört, dass eines Tages die Donau an seinen Ursprüngen teilweise in den Rhein fließen könnte. Bereits jetzt fließt unterirdisch Wasser auch in den Rhein. 

Link kopieren

28.11.2017

Staatssekräterin für Berlin, die für die Einführung der Sharia ist!

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login