POLITIK | Nicht jeder interessiert sich für Politik so wie ich, liebt jedoch die Astrologie.
Dieser Themenbereich ist für diejenigen, die Politik interessiert, ob mit oder ohne Astrologie.

17.11.2017

Wer will noch in diesen Städten leben?

Diese Krawalle häufen sich bereits wöchentlich und sind mit hoher Wahrscheinlichkeit erst der Anfang. Gibt es solche Zustände in Ungarn, Polen oder sonst irgendwo im Osten? Überall dort, wo unsere Libertät zur Unvernunft geführt hat, indem man Horden von Fremden, die uns offensichtlich wegen ihres Glaubens vielfach feindlich gesinnt sind, in unsere Länder lässt und alimentiert, entstehen langsam aber sich Zustände, die das Leben in diesen Gebieten höchst gefährlich und nicht mehr lebenswert machen.

 
Ob Paris, Brüssel oder in anderen Großstädten. Wer zufällig zur falschen Zeit am falschen Ort ist, kann sich nicht mehr wirklich seines Lebens sicher sein. Ich merke es ja an meinem eigenen Verhalten, dass ich in den letzten Jahren meinen Bewegungsradius deutlich eingeschränkt habe. Meine Frau ist sich der Gefahr noch nicht ganz bewusst, in welche man sich begibt, wenn man sich in den falschen Vierteln einer Stadt inzwischen aufhält.  

http://www.pi-news.net/bruessel-erneut-migrantenkrawalle-polizeistation-angegriffen/


Ich bin mir ziemlich sicher und ich hoffe es, dass die Koalitionsgespräche in Deutschland scheitern, Merkel zurücktreten muss, Seehofer auch geht und danach die CSU wahrscheinlich bundesweit antreten wird. Deutschland ohne Regierung, weil man sich politisch und phiosophisch völlig im grenzenlosen Liberalimus verrannt hat. Das Erbe von Martin Luther! 

In Österreich hat man über Jahrzehnte einen ähnliches Verhalten gegenüber der FPÖ an den Tag gelegt wie Deutschland gegenüber der AFD, wobei die Ausgrenzung in Deutschland noch viel extremere Formen annimmt. 
Die FPÖ wird in der nächsten Regierung Österreichs vertreten sein und hatte bei der Wahl 26%. Das ist begrüßenswert, denn wir brauchen inzwischen einen Innenmininster und einen Sozialminister, der endlich diese Politik beendet.
Offensichtlich ist in Deutschland keiner bereit von uns auch nur irgendwas zu lernen. Leider muss es immer erst weh tun, bevor man den richtigen Weg endlich einschlägt. Traurig aber wahr. Ohne die Rute des negativen Karmas gibt es keine Lernwilligkeit bei der Mehrzahl der Menschen.  

Wenn es noch kluge Politiker in der CDU gibt, dann setzt man Merkel ab und lädt die FDP und die AFD zu Koalitionsgesprächen. Diese beiden Parteien haben dazugewonnen und die CDU/CSU waren am stärksten. Die Grünen haben in Wirklichkeit am Verhandlungstisch nichts verloren und sind auch der eigentliche Zankapfel mit ihren realitätsfremden Positionen des Familiennachzuges. 
Es geht ausschließlich um Remigration und das völlige Schließen unserer europäischen Außengrenzen damit diese Invasion beendet wird und die Grünen fordern den Familiennachzug. Diese Forderungen sind in Wirklichkeit absolut inakzeptabel. Syrien ist befriedet und daher sind ausnahmslos alle vorübergehend aufgenommene Syrier usw. auch wieder nach Hause zu schicken, egal ob Sie bei uns integriert sind oder nicht. Sie gehören nicht zu uns. 

Die Ausgrenzung der AFD schadet dem Land und macht im Endeffekt die AFD stärker. Die AFD in den politischen Prozess einzubinden wäre der einzig richtige Schritt, denn das Volk hat das Recht, dass sein Wählerwille auch in der nächsten Regierung zum Ausdruck gebracht wird. 
Wird dies von einer Elite Andersdenkender nicht vollzogen und weiter gegen das Volk regiert, dann wird dies letztlich in chaotischen Zuständen enden, aber auch in Regierungsunfähigkeit.  

Es macht mich sehr traurig, wie wir unsere wunderbaren Nationen, unser Europa mit dieser falschen Form von Libertät zugrunde richten, indem man zu den Intoleranten tolerant ist und vor allem, indem wir diese Menschen überhaupt in unsere Länder holen. 
Ich bin jedoch guter Dinge, dass wir in Österreich nicht in dieses Schlamassel geraden, denn bei uns ist eine klare Mehrheit gegen diese Einwanderungspolitik, wenn eine ÖVP/FPÖ Regierung in den nächsten Wochen zustande kommt, wovon ich überzeugt bin. 

Auch das wurde ja prophezeit, dass Österreich vor dem kommenden Weltkrieg im Vergleich zu Frankreich, Belgien und Deutschland sehr stabil bleiben wird und es in den Großstädten zu keinen wüsten Krawallen wie anderswo in Europa kommt. Null Toleranz gegenüber kriminellen Einwanderer muss die Devise für die Exekutive sein. Sofortige Verhaftung und Verwahrung in Schubhaft. 


Link kopieren

31.10.2017

Luther´s Kinder und die deutsche Politik

Bilder sprechen oftmals mehr als tausend Worte. Horoskope sind ja auch Bilder mit Symbolen.  
Der lutherische Geist lebt in seinen Kindern fort. 70% der Deutschen wählen Martin Luther.  


Ein Bildchen noch von Özdemir würde jedoch vermutlich die kollektive lutherische Verdrängungstaktik torpedieren, sodass ich das besser bleiben lasse.

Aber man würde verstehen wieso die Grünen für die Islamisierung Europas werben, denn der Sultan höchstpersönlich (und auch die meisten anderen Sultane der Osmanen) ist gekommen um diese voranzutreiben. 
 
Immer wieder Luther egal wen man wählt, kombiniert mit muslimischen Übernahmefantasien ist ungesund für diese Nation, die nach langen Kämpfen einst Karl der Große anführte. Wie es scheint war Karls Bemühen umsonst. 

Was einst die Mönche und Philosophen waren, sind in diesem Jahrhundert die Astrologen. Luthers Kinder in der Politik und er selbst liest aus den Gestirnen. Ob er sein persönliches Schicksal voraussieht? Ja den Gestirnen gestehen wir gerne Autorität zu, denn die sind so weit weg. Doch was dann, wenn dann eines Tages die Götter des Gestirnshimmel zur Erde herunter steigen. 


Jupiter in den Zwillingen, dem Zeichen des Zweifel ins Quadrat zu Saturn/Chiron/Merkur. An Gott zu glauben tut vermutlich weh. Saturn in den Fischen, negatives spirituelles Karma. Luther anerkennt ja auch keine Autorität ober sich an, außer Christus. Das führt langfristig in den Stolz und die Arroganz, denn die Hingabe, die Weiblichkeit, die Empfänglichkeit und Aufnahmebereitschaft geht in der Seele verloren (Saturn in den Fischen). 

Mars/Karma/Ceres nicht weit entfernt von der Sonne (Gott). Ceres, weil die Glaubensfamilie gespalten wurde. 
Gut ist nur, dass Mnemosyne, der Fluss der Erinnerung am MC steht und alle Wege zu uns selbst führen, oder nach Rom? Er wird sich jedenfalls wieder erinnern und wissen wer er war, ist ihm das doch bestimmt (MC/Mnemosyne). Wir beginnen unsere Geschichte zu verstehen und lernen Verantwortung dafür zu übernehmen.    

Nicht zu übersehen ist jedoch eine erhöhte Sonne in Konjunktion mit einem in Herrschaft stehenden Mars und eine erhöhte Venus in den Fischen mit dem Asteroiden King und dem Fixstern Sadamelik. Diese Stellungen sprechen für Liebeskraft und gute mutige Absicht. Es ist nicht fehlende Liebe und auch nicht schlechte Absicht gewesen,die Luther sein Werk vollbringen ließen. Diese sind ihm keineswegs abzusprechen.
Sein Geist hatte sich verirrt und so sein Herz verwirrt, sodass es zu dieser Irrlehre und den daraus resultierenden Kriegen und politischen Zerwürfnissen in Europa kam.
Über die zahlreichen Sünden der katholischen Kirche, über die Hexenverfolgung bis hin zum Ablasshandel, habe ich ja bereits gesprochen. Da gibt es auch überhaupt nichts schön zu reden, was jedoch die Lehre Luthers, Calvins oder Zwingli eben um nichts wahrer macht. Sie sind und bleiben katastrophale Irrlehren, die den Menschen spirituell in die komplett falsche Richtung hin entwickeln lassen. Nicht ein Punkt der vier Glaubenssäulen ist auch nur ein wenig wahr. 


Schauen wir uns noch die wichtigens Grundsätze seines Glaubensgebäude an, um zu verstehen was er angerichtet hat. 

  • sola scriptura – allein die Schrift ist die Grundlage des christlichen Glaubens (nicht die Tradition). Der Buchstabengläubige entsteht, der verkopft, sich von seinen Gefühlen abschneidet und von sich selbst entfremdet. Die Tradition steht selbstverständlich immer über der Schrift. Nur die Verwirklichung der Erleuchtung zählt. Wer auf die Schrift setzt, der endet im Scheinheiligentum, Besserwisserei und bleibt ewig ein Theoretiker, weltfremd und belehrend. 

  • solus Christus – allein Christus (nicht die Kirche) hat Autorität über Gläubige. 
    Wer überhaupt niemand über sich als Autorität akzeptiert, außer Christus selbst, der wird im Laufe der Zeit extrem stolz und arrogant werden. Er verliert seine Liebesfähigkeit, Hingabefähigkeit und alle anderen weiblichen Tugenden, sodass er keine Kommunion mit dem Heiligen Geist (Engel) mehr erfahren kann. Werdet wie die Kinder lehrte Jesus und Luther lehrt damit, dass jeder machen kann was er will und sich von keinem einzigen anderen Menschen etwas sagen lassen soll. 
    Es folgte daraus die Abschaffung der Heiligenverehrung. Erwählen wir uns keine Vorbilder mehr, die ihr Leben und Wirken Christus gewidmet haben, dann fallen wir vom Glauben ab. Wo gibt es in dieser Welt mehr Atheisten als in Deutschland? Darin sind sie auf alle Fälle absolute Spitzenreiter. 
    Wo endet die Ablehnung jeglicher Autorität? Im maßlosen Liberalismus in politischer Hinsicht, letztlich im Chaos und der Gesetzlosigkeit, sowie im Verlust von Demut und Bescheidenheit und der Bewahrung der Tradition. Stolz, Arroganz und Materialismus nehmen überhand.   

  • sola gratia – allein durch die Gnade Gottes wird der Mensch errettet (nicht wegen seiner eigenen Güte)
    Ganz klar schob Luther alle Verantwortung von sich weg, weil er mit seinem schlechten Gewissen nicht mehr leben konnte (lesen Sie über sein Ende unten). Gott schuf den Menschen jedoch als freies Wesen mit einem freien Willen, seinem Ebenbild entsprechend. Ein jedes Wesen ist für sich selbst verantwortlich und muss daher die Werke im Geiste und mit seinen Worten und Händen vollbringen, die ihn wieder wie ein Engel werden lassen, sodass er noch als erleuchteter Verkörperter wieder am Paradies teilhaben kann, aus welchem er gemeinsam mit dem Teufel vertrieben wurde, weil er sich von Gott abgewandt hat.
    Luther ist ein spiritueller Totalversager in Wirklichkeit gewesen, der seinen Eid gebrochen hat und wollte seine Schwäche und seine Schuld verdrängen und anstatt dessen andere manipulieren, denn wenn diese ihm zustimmen, dann wird es wohl wahr sein was er sich ausgedacht hat. 

    Tut das nicht auch Angela Merkel ebenso. Man gibt nicht die eigenen Fehler zu z.B. bei seiner Migrationspolitik, setzt dann jedoch manipulativ die Medien dazu ein, um den Deutschen einzureden, dass dies gut wäre was sie tut, obwohl Sie gerade die eigene Bevölkerung mutwillig und unerlaubt gegen Muslime austauscht und diese eigentlich diese Politik ablehnt (65% der Deutschen wären laut Umfragen für einen Einwanderungsstopp).
     
    Die eigene Bevölkerung wird unterscheidungslos mit wildfremden Menschen gleich gesetzt. Das ist nicht allumfassende Liebe, sondern Kälte und mangelnde Nächstenliebe, wenn man über die Leistungen der eigenen Familienmitglieder, die einem anvertraut wurden, einfach hinweggeht (Sonne/Uranus im Krebs = Entfremdung von der eigenen Familie, weil man sich vom Vater bzw. Gott abwendet und auflehnt). Was entsteht, ein vollkommen falsch angewandter Liberalismus, nicht mehr fühlend wer zusammengehört und glaubt, dass die gesamte Menschheitsfamilie eine sich liebende Familie wäre. Die Ursache für unser Dasein auf diesem Planeten ist jedoch der Himmelssturz!!! 
    Wer die gegensätzlichen Parteien miteinander vermischt erzeugt ein Schlachtfeld und handelt alles andere als nächstenliebend. 

    Nächstenliebe bedeutet, dass zuerst meine Frau oder Mann kommt, dann unsere Kinder, dann unsere Eltern, dann unsere engsten Freunde, dann unsere Geschwister und Nachbarn, dann unsere Bewohner der Stadt, dann der Nation, dann die Glaubensbrüder, dann diejenigen, die die selbe Sprache sprechen, dann diejenigen am selben Kontinent und erst dann diejenigen aus anderen Erdteilen. Diese einfache göttliche Ordnung zu verstehen und zu leben ist wahre Nächstenliebe und alles andere ist eine völlige Missinterpretation von Jesus Liebe, um sich moralisch aufzuspielen, weil man sich von seinen eigenen Gefühlen abgeschnitten hat und nicht mehr fühlt, wer zu mir gehört und wer nicht. 

  • sola fide – allein durch den Glauben wird der Mensch gerechtfertigt (nicht durch gute Werke). Das deutsche Volk ist durch Luthers Lehre im Kollektiv vom Glauben abgefallen. Nirgends in Europa gibt es mehr bekennende und überzeugte Atheisten als in Deutschland. 
    Dieser Lehrsatz endet in Wirklichkeit im Kapitalismus ohne jegliches schlechtes Gewissen wenn der Gewinn das Handeln rechtfertigt, egal ob es moralisch war oder nicht. Es genügt ja an Gott zu glauben, egal was ich tue. Es geht jedoch um den Gewissensgehorsam, denn sonst wäre es ja egal ob ich jemand umbringe, oder beraube, sofern ich an Gott glaube werde ich erlöst werden.
    Bei den Muslimen ist das ja glatt ähnlich, wenn auch aus ganz anderer Überzeugung. Die sprengen jemand in die Luft und bekommen dann 72 Jungfrauen in ihrem Paradies.

    Es muss wie bereits oben erklärt ein moralisch gutes Handeln und ein moralisch verwerfliches Handeln geben, sonst enden wir im unmoralischen Gewinnstreben, da der Gewinn als persönlicher Erfolg empfunden wird, anstatt in der Seele zu fühlen, wie nahe man Gott durch sein Leben kommt. Der Mensch will sich selbst belohnen und er kennt gar nicht mehr das Gefühl aus Liebe anderen Menschen zu dienen. So hat dies dann auch gar keinen Wert mehr, sondern nur das was Gewinn bringt.   
      
    Wirklich alles was Luther lehrte war in jeglicher Hinsicht unwahr und ein ganzes Volk ehrt noch immer diesen völlig verzweifelten Menschen, der ein großer Judenhasser war, der andere aufgehetzt hat, damit auch sie so wie er die katholische Kirche und den Papst zu hassen beginnen, der sein Leben lang gevöllert hat und der sich zum Schluss vor lauter schlechtem Gewissen und um von seiner Seelenpein befreit zu werden, selbst umbrachte. Kein Rausch half mehr, um das zu verdrängen, was er angerichtet hatte, besessen von der Angst vor dem Teufel und der Hölle, die in Wirklichkeit jedoch in ihm ist, da er in alle Zeit damit leben muss, dass er Europa in seiner Glaubensgrundlage mit einer Irrlehre gespalten hat.  
    So wie er in sich einen Seelenkrieg ausfocht, den er verlor, so stürzte seine Glaubenspaltung ganz Europa in den Krieg und heute ist es wieder Deutschland mit seiner Migrationspolitik, welches Europa spaltet, indem es ganz Europa diesen Wahnsinn aufzwingen will, so wie das Durchssetzungsinitiative bei Facebook, also die totale Zensur all derjenigen, die diese Migrationspolitik anprangern weil der Islam nicht zu Europa gehört. 


     
    Gibt es kein richtig und falsch, kein moralisch hoch und verwerflich, kein weiß und schwarz, dann ist der Mensch verwirrt (Neptun) und nicht erleuchtet (Neptun). 
    Der Erleuchtete steht im Licht und strahlt wie eine Sonne, weil er einem Engel gleich wurde. Er strahlt durch die Wahrheit, die er liebt und nicht wegen der Lügen, mit welcher er versucht die Wahrheit zu unterdrücken wie Frau Merkel und Herr Maas mit ihrem Zensurgesetz bei Facebook. 

    Strebe ich danach diese Unterscheidung abzuschaffen, damit niemand die Autorität oder Position einnehmen darf, um zwischen Moral und Unmoral zu unterscheiden, dann enden wir im Chaos, indem wir zum Beispiel nicht wahrhaben wollen, dass diejenigen, die wir herbeigeklatscht haben uns historisch aus religiöser Überzeugung feindlich gesinnt sind. Sie beten einen unserem Gott entgegengesetzten Gott an, der ein Feind unseres Gottes Christus ist.

    Das kommt eben davon, dass man stur an seiner falschen Philosophie des Gleichheitsgrundsatz (linksliberal) festhaltet, damit nicht die Unterscheidung zwischen moralisch und unmoralisch stattfinden muss.
    Man beginnt linksliberale Politik zu machen und redet letztlichendlich sogar noch Vergewaltigungen als nicht schlimme Taten herunter. Ja die Frau soll sich einfach nicht wehren, dann ist es ja schnell vorüber. Man opfert unsere Freiheit, Sicherheit und Demokratie der eigenen Arroganz und Stolz, weil man nicht zugeben will, dass man sich über Jahrhunderte geirrt hat. Die Schuld wächst und wächst, indem man dann auch noch kleineren Nationen in Europa seinen Willen aufzwingen will. 

    Gott ist niemals so ungerecht, niemals, sondern ganz im Gegenteil beurteilt er ein jedes Wesen individuell für sein Wesen, wie es geworden ist, weil wir alle individuell und niemals gleich sind. 
    Luther ist und war eine einzige Katastrophe für den europäischen Kontinent, denn er hat ein großes Volk in die spirituelle Irre geführt. Deutschland bemerkt gar nicht in seinem Hochmut wie unbeliebt und isoliert es inzwischen in Europa ist. Hört mal hin wie man über euch denkt und redet. Hört auf uns moralisch zu belehren, wo ihr uns in den Untergang führt und Europa schon wieder spaltet. Diesmal unter dem scheinheiligen Kommando Luthers Kinder. 
    Transit Pluto in Opposition zur Sonne/Uranus Konjunktion von Merkel wird wenigstens bald den Abgang von Merkel bringen, weil keiner bereit wird mit ihr zu koalieren.  

In 500 Jahren wird man sich sicherlich noch an Luther und die Reformation erinnern, doch diese nicht mehr feiern. Man wird dann verstehen weshalb sich Luther selbst umbrachte und weshalb das deutsche Volk gerade daselbe tut, indem es sich selbst abschafft und seine Bevölkerung gegen fanatische Muslime austauscht.

Lesen Sie mal über Luthers Ende, über das ja niemand spricht, denn bis heute wird das Resultat seines Lebens verdrängt und totgeschwiegen. 

.....  http://www.einsicht-aktuell.de/index.php?svar=2&ausgabe_id=114&artikel_id=1226

(Frank Felber)   
Tut mir leid, dass ich keine Wertschätzung für euren Martin Luther habe und nicht bereit bin sein Werk in irgendeiner Weise zu würdigen. Ich schade in Wirklichkeit damit nur mir selbst, doch schreibe ich die Wahrheit aus Liebe zu Europa und in der Hoffnung, dass wir eines Tages wieder zueinander finden. Das wird allerdings sicherlich nicht ohne die Aufarbeitung und ehrliche Analyse der Vergangenheit gelingen. Geschieht und gelingt es nicht, dass dieser Prozess damit endet, dass Martin Luthers Lehre verworfen wird, dann  wird das Schicksal Wege finden, um dies zu erzwingen. Im Grunde ist dieses Schicksals ja bereits in Realisierung mit der Masseneinwanderung. Man rottet sich selbst aus. 

Link kopieren