Frank FELBER

Autor, Astrologe und Zeitreisender.


Am 17.4.1968 um 19:21 in Graz geboren; verheiratet, Vater von drei Kindern.

Lehre als Vermessungstechniker; mit 17 J. beginnt erstes astrologisches Interesse zu erwachen, danach autodidaktisches Studium klassischer als auch neuer astrologischer Schulen. 1997 u. 1998 erstellte ich in einer eigenen Sendung für sechs verschiedene Radiosender in Österreich, Horoskope. Zwischen 2003 und 2007 wurden sieben astrologische Bücher geschrieben und veröffentlicht. 2014 bis 2017 wurden weitere drei Bücher veröffentlicht.

Seit 2003 Ausbildung vieler Schüler in der Astrologie, der Meditation und weiteren hermetischen Wissensgebieten.
Zwischen 2009 und 2015 war ich Herausgeber des astrologischen Börsenbriefes der "Daxprophet". Es folgten Auftritte und Interviews für die Börsensender NT-V und DAF. 

Meine geistigen Hauptinteressen betreffen die Wissensgebiete der Hermetik, Religion, Philosophie, Politik, Wirtschaft und dem Thema der Wiederverkörperung. 
Ich bin religiös und glaube an Gott, den Ungeborenen. Meine Weltanschauung und mein Glaube wurzeln in der christlichen Hermetik.


 

Die Transite der langsam laufenden Planeten beschreiben aus astrologischer Sicht die wichtigsten langfristigen Entwicklungsprozesse für den Menschen. Jupiter im Transit durch die Häuser lässt uns verstehen, in welchem Lebensbereich wir jetzt am leichtesten erfolgreich wirken können und sich auch unser Bewusstsein erweitern wird.

„Unsere Geburt ist unser Schicksal. Eltern, Geschwister, Nation und Sprache bringen unsere historische Verwandtschaft mit unserem Umfeld zum Ausdruck.
In unserem Geburtshoroskop wird dementsprechend unsere Wesens- und Existenzgeschichte abgebildet, die vom Astrologen intuitiv verstanden und gedeutet werden kann“.

Frank Felber