WIEDERVERKÖRPERUNG | In diesem Themenbereich finden Sie Beiträge und Erzählungen, deren Fokus auf die Thematik der Reinkarnation bzw. Wiederverkörperung ausgerichtet ist.

13.11.2017

Rudolf Steiner und die Schutzengel

 

Gleich vorweg ist zu sagen, dass ich Rudolf Steiners Werk schätze, wenn es auch immer wieder Aussagen und Überzeugungen von ihm in seiner Lehre gibt, die ich nicht teile. Ein sehr wesentlicher Punkt ist folgende Behauptung, dass einem jeden Menschen ein Schutzengel zugeordnet ist. 

https://anthrowiki.at/Engel#Schutzengel

 
Wahr ist, dass alle Menschen von einem Geistwesen, einem Beschützer und Führer begleitet werden. Unwahr ist jedoch, dass dies bei jedem Menschen ein Schutzengel wäre, mit Betonung auf Engel! 

Von einem Schutzengel werden ausschließlich die Menschen begleitet, die auch trotz des Sündenfalls guten Willens geblieben sind. Nicht einmal der Glaube an Gott ist zwingend, doch der gute Wille muss vorhanden sein, um zum Schutze und zur Führung von einem Engel begleitet zu werden. 

Diejenigen, die jedoch einen Gott der Unterwelt anbeten, die ihr Haupt zur Erde senken, um ihren Gott anzurufen, die verlieren im Laufe ihrer Verkörperungen den guten Willen und werden dann von einem Dämon in dieses Leben begleitet.  

Dieser Dämon fungiert durchaus auch als ihr Beschützer, doch beschützt er Sie, um diejenigen zu bekämpfen, die einen Schutzengel haben. Wer Lucifer in Wirklichkeit anbetet, der erhält letztlich immer einen Dämon als seinen Beschützer. Die Kinder der Teufelsanbeter erleiden dasselbe Schicksal.  

Wer anderes behauptet, ähnlich Rudolf Steiner, der versucht die Welt schön zu malen, wo sie das nicht ist. Jeder Mensch hat bereits in früheren Verkörperungen seine Entscheidungen getroffen, woran er glaubt oder nicht glaubt, sodass er dadurch auch automatisch in eine tiefere Beziehung zu seinen Glaubensbrüdern bzw. geistig Gleichgesinnten tritt, bis er letztlich einem bestimmten Volk, einer Religionsgruppe und Kultur durch Inkarnation angehört. 

Wer denkt, dass er den Sündenfall des Menschengeschlechts so einfach wegradieren könnte, als ob wir alle Freunde, Schwester und Bürder wären, der wird das Chaos, den Krieg und die Ungerechtigkeit auf dieser Welt nur vergrößern. Feindschaft löst man nicht durch das Verdrängen unserer Geschichte, sondern indem wir uns mit ihr befassen, um den Status Quo unserer derzeitigen Beziehungen der Völker und Nationen zu verstehen. 
Wer die Wahrheit leugnet endet in der Lüge.

Ja, es mag sein, dass uns die Wahrheit den großen Streit bewusster macht, der alle Völker entzweit, doch ist es besser die Wahrheit zu sehen, denn diese zu leugnen. Wer die Wahrheit leugnet, endet in der Lüge, der Täuschung, der Unterdrückung der Wahrheit und es folgt mit Sicherheit früher oder später der Krieg. Der Mensch sollte der Wahrheit folgen, denn langfristig führt ihn nur diese wieder zurück zur Auferstehung.   
 

https://anthrowiki.at/Engel#Schutzengel

Viele Menschen wollen meine Sichtweise bzw. Erfahrung die Völker und Religionen betreffend mit dem Argument entkräften, dass man dies doch nicht so einfach verallgemeinern kann, da ja jeder einzelne individuell ist und einen freien Willen besitzt! 

Ja, das stimmt, dass jeder einzelne nochmals für sich die Entscheidung trifft, ob er guten oder bösen Willens sein will. Doch ist er eingebettet in eine Sphäre, die ihn umgibt und diese Sphäre hat große Macht auf ihn und ist nicht zufällig entstanden, sondern das Produkt seiner Existenzgeschichte. 

Vor allem ist niemand zufällig in eine Familie bestimmter Religionszugehörigkeit, Sprache und Nation geboren. Alles hat bei der Verkörperung seine historische Ordnung bzw. ist Ausdruck unseres Karmas. 

Doch eines darf man auf keinen Fall vergessen. Das Glaubensbekenntnis einer Religion hat Kraft und zieht die Geister an, derer man sich bekennt, bis man nicht mit voller Überzeugung dieser Religion abschwört. 

Diese Geister, die man anzieht, sind dann die Sphäre, in welche man durch seine Herkunft, Religion, Kultur und Nationalität eingebettet ist. Bist du überzeugter Christ, dann wirst du in eine christliche Familie geboren und ein Schutzengel wird dich begleiten. 

Bist du überzeugter Atheist, jedoch ein humanistischer Mensch guten Willens, so wirst du zwar in dem Kulturkreis geboren, der mit deinen Überzeugungen übereinstimmt, doch dein Schutzengel wird ein klägliches Dasein fristen, in sich versunken, da du ihn nicht hörst, nicht wahrnimmst und von ihm auch nichts willst. 
Weil du dich sozusagen von deinem Schutzengel abwendest, kann es sehr leicht geschehen, dass du eines Tages immer stärker zu Menschen hingezogen wirst, die dich mit luciferischen Gedankengut verwirren, bist du einer der Ihrigen geworden bist. 

Wirst du unter dunklen Gestirnen geboren, wo man sieht, dass dein Ziel das Dunkle ist und die Übeltäter nicht nur dein Wesen prägen, sondern im Horoskop auch in negativer, zerstörerischer Weise zum Ziel erhoben werden, dann wirst du auch nicht mehr von einem Schutzengel begleitet, sondern ein Dämon flüstert dir von Anfang an deines Lebens seine bösen Absichten ein. 

Das ist die Wahrheit, doch wollen wir diese nicht hören, denn sie löst viele Konflikte aus. Deswegen bevorzugt die Welt die Lüge, die Schmeichelei, die Manipulation und den Zweifel, damit wir nicht noch mehr zum Streiten kommen. 
Ich denke die Welt wird jedoch durch die Lüge nicht friedlicher werden, sondern es kommt nur dazu, dass die Böswilligen die Grenzen der Gutwilligen leichter übertreten können, um die ganze Welt zur Hölle zu machen. 

Meine Sichtweise zu den Schutzengeln und den Dämonen wird eines Tages seine Bestätigung finden, wenn es genügend Menschen gibt, die in die geistige Welt hineinschauen können. Sie werden sehen, dass das, was auf der materiellen Ebene Ausdruck in Religionszugehörigkeit, Kultur usw. findet, durch die spirituelle Entwicklung des Menschen bestimmt wird.
Ebenso wird man dann sehen und erkennen, dass ich wirklich weiß wovon ich rede, weil sich bestätigen wird, was ich behaupte, dass nämlich unsere Schutzengeln genau so aussehen wie unser Wesen selbst auch körperlich Ausdruck findet, nur in idealisierter Erscheinung.
Der Dämon sieht ebenso sehr ähnlich wie der Mensch aus, von dem er versucht Besitz zu ergreifen, nur schaut er noch entstellter aus, denn des Menschen körperliche Erscheinung. 


Nur dort, wo sich die Gutwilligen ganz entschieden vor den Böswilligen abgrenzen, kann man hoffen, dass sich das Böse gegenseitig immer wieder selbst zerstört. Gelingt das nicht, dann gibt es Krieg, denn Krieg zu führen entspricht der Natur des Böswilligen. Dieser Wille Krieg zu führen, bewirkt die Übertretung der Grenzen der Gutwilligen, wie es immer in der Geschichte der Menschheit gewesen ist. 
Die Gutwilligen werden dann dazu gezwungen Krieg zu führen, wollen Sie nicht, dass die Böswilligen über Sie herrschen.  
(Frank Felber)  




 

Link kopieren

19.01.2018

Der weiseste Journalist Österreichs

Er ist Österreichs derzeit bester und aufrichtigster Journalist, der in seiner Pension erst zu voller Blüte gelangt. Ein geistreicher, selten inspirierter und inspirierender Beitrag. Ein großes Dankeschön. 

Andreas Unterberger genießt meine volle Hochachtung für seine Aufrichtigkeit, seine Tiefgründigkeit und seine schnörkelose Klarheit. Nur jemand, der im Lichte denkt, kann die Dinge so klar ordnen, formulieren und die wirklichen Zusammenhänge richtig zueinander zusammenführen. Wer klar zu sprechen und zu schreiben vermag, der ist mächtig. 

Es ist schon länger her, da war er einmal ein sehr erfolgreicher Landeshauptmann von Salzburg. 

http://www.allesroger.at/artikel/mit-dem-christentum-steht-und-faellt-europa 

Hier noch die Biographie von Otto Franz Fünfkirchen. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Franz_F%C3%BCnfkirchen

Link kopieren

18.01.2018

Nicht nur im Ton vergriffen

Ich denke auch Frau Maischberger sollte bereit werden, um von einer neuen Generation zu lernen, dass es nicht darum geht wer gewinnt, sondern so zu handeln, wie es sinnvoll und daher richtig ist. 

Ihre Sendung bzw. Frau Maischberger hat im wahrsten Sinn des Wortes Sendungsbewusstsein, doch die Botschaft ist ein Spiegelbild ihres Wesens. 

Dafür war unser Bundeskanzler wieder souverän, wie wir Ihn schon seit Jahren kennen und er deswegen auch die meisten Stimmen von den Österreichern bei der letzten Wahl erhielt. 

Also so ein Urteil über meine Sendung und meine Person wie in Tichyseinblick möchte ich von keiner einheimischen Zeitung erhalten, wenn ich mich als Starmoderatorin gebärde.
Es deckt sich mit meiner Beobachtung und meinem Urteil. 

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/sebastian-kurz-bei-maischberger/ 

Österreich ist auch noch als kleines Land groß. 
(Frank Felber) 

P.S: na klar, ein jeder setzt seine Geschichte fort, so auch Sandra Maischberger. Hier zum gestrigen Talk. 

http://www.daserste.de/information/talk/maischberger/videos/kanzler-kurz-wunderknabe-oder-politischer-scharfmacher-video-102.html 

Link kopieren

18.01.2018

Dieter Bohlen, der Musiklehrer Deutschlands

Derzeit arbeite ich gerade sehr intensiv jeden Tag, sodass wenig Zeit für neue längere und ausführlichere Beiträge bleibt, sodass ich zumindest immer eine kurze Geschichte über eine besondere Persönlichkeit schreiben möchte. 

Ich habe ja Dieter Bohlens Horoskop auch in meinem Lehrbuch über die esoterischen und exoterische Astrologie beschrieben. Ich mag Populisten, denn Sie haben ihr Ohr beim Volk und kennen die Seele ihres Volkes. Für viele ist dies ein Schimpfwort, doch wer beim Volk beliebt ist, der braucht sich nicht schämen, sondern kann stolz darauf sein. 

Carl Friedrich Zelter hatte damals genau dieselbe Stellung für das deutsche Volk wie er Sie heute als Dieter Bohlen wieder inne hat. Sehr fasziniernd wie er wieder seine Geschichte in der heutigen Zeit fortgesetzt hat. Absolute Punktlandung. 

Dieter Bohlen und Carl Friedrich Zelter, die Musiklehrer Deutschlands. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Friedrich_Zelter 

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag werte Freunde/Innen. 
(Frank Felber) 

 

Link kopieren

16.01.2018

Wer ist Rachmaninow heute?

Heute war ein guter Tag. Deswegen noch eine Künstlerin, deren Persönlichkeit ich sehr interessant empfinde. 

 Als ich mir  Rachmaninow´s Geschichte durchlas, dann seinen Geburtsort mir geografisch anschaute und dachte, dass er in Amerika starb, wusste ich, dass er ein ehemaliger Russe ist, der jetzt sicher im Westen wiedergeboren wird, doch nicht in Amerika. https://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Wassiljewitsch_Rachmaninow 

Sarah Conner ist in der angophilen Stadt Hamburg geboren, wie viele Deutsche, die in früherer Verkörperung in England waren oder nach Amerika ausgewandert waren und jetzt wieder den Weg zurück nach Deutschland gesucht haben. Sie docken dann sehr gerne in der angophilen Stadt Hamburg an. 

Zumindest war dies noch vor zwanzig Jahren so. Inzwischen verkörpern sich dort wohl eher die ehemaligen Sultane, um ihre Expansion nach Deutschland voranzutreiben. 


Mag sein, dass der oberflächliche Leser, mich belächelt und denkt ich spinne vielleicht, doch wer tiefer vordringt in die Lehre der Wiederverkörperung und wer die geografischen Zusammenhänge studiert, der wird erkennen, dass sich alles der historischen Wahrheit entsprechend auch geografisch ordnet.  

Wer diese Ordnung erkennt und deutet, der sieht, dass die göttliche Vorsehung durch die Geburt auch ihr Urteil ausspricht. 

https://www.youtube.com/watch?v=1gDbpWC_9pE&index=20&list=RDXayWtrSmRNA

Rachmaninow war ein großer Klavierspieler. Es war eine andere Zeit. 

https://www.youtube.com/watch?v=vpaPWuDQUcc

Link kopieren

15.01.2018

Kulturphilosoph Oswald Spengler

Oswald Spengler war ein sehr interessanter Philosoph, dessen berühmtes Werk "Der Untergang des Abendlandes" einen prophetischen Titel trug, der bereits vorwegnahm was Europa gerade droht, falls es nicht den Weg nach vorne beschreitet und den Mut fasst sein geschaffenes Paradies zu verteidigen, seine Außengrenzen zu schützen und die eigene Bevölkerung zu fördern.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Oswald_Spengler 

Hier noch ein paar wahre Zitate von Oskar Spengler, die ich sehr schätze. 

„.. an der Wirklichkeit der Geschichte, scheitert jede Ideologie.“

„Einem Menschen, der eine große Aufgabe auszuführen hat, kann kein Unglück zustoßen, solange er seine Bestimmung nicht vollendete.“

„Ein Plebejer ist nicht der, der niedrig steht, sondern niedrig fühlt.“

„Demokratie ist die politische Form, in welcher vom Bauern die Weltanschauung vom Stadtmenschen verlangt wird.“

„Cogito, ergo sum. Das ist willkürlich: auch wenn ich nicht denke, bin ich.“

„Die Tugend besiegter Völker ist die Geduld, nicht die Resignation.“
(Frank Felber) 

Link kopieren

14.01.2018

Roland Kaiser und Maite Kelly

Gestern Abend war wieder so eine Schlagerparade mit Florian Silbereisen und vielen deutschen Schlagerstars. Unter anderem sang auch Roland Kaiser gemeinsam mit Maite Kelly die Nummer "Warum hast du nicht nein gesagt".  

https://www.youtube.com/watch?v=GrPAL62KXzo 

Diesmal wollte ich wissen wer Roland Kaiser in früherer Verkörperung war. Ich konzentrierte mich auf seine Aura und hörte in mir, welcher Gedanken oder Bild aufsteigen würde. Schon klang es aus meinem Inneren, dass er ein berühmter deutscher Maler war. 

Wenn jemand Geschichte geschrieben hat, dann kann man diese Geschichte auch anderen zeigen. 

Wäre jemand ein unbekannter Bauer in Südfrankreich gewesen, der keine offizielle Geschichte hinterlassen hat, dann würde ich zwar trotzdem in mir wissen wer er war, doch ich könnte keine Beweise bringen. 

Im Falle von Roland Kaiser geht das jedoch. Fast alle Stars haben irgendwann bereits Geschichte geschrieben. Nur wenige verfügen über die Talente, das nötige Selbstbewusstsein und den Willen auch wirklich ins Rampenlicht zu treten. Roland Kaiser war ein Künstler und ist jetzt wieder ein Künstler. Ich mag seine Musik. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Ludwig_Kirchner 

Gerda Schilling war die Schwester von Ernst Ludwig Kirchner Lebensgefährtin Erna Schilling. Sie war damals Nachtklubsängerin in Hamburg. 
(Frank Felber)

 

Link kopieren