WIEDERVERKÖRPERUNG | In diesem Themenbereich finden Sie Beiträge und Erzählungen, deren Fokus auf die Thematik der Reinkarnation bzw. Wiederverkörperung ausgerichtet ist.

05.11.2018

Die dunkle Seite

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

04.11.2018

Jochen Rindt, die steirische Rennsportlegende

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

30.10.2018

Jakob Lorber, der Schreibknecht Gottes

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

29.10.2018

Die wahre Liebe gebärt verdientes Glück

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

29.10.2018

Alte Männer und ihre Weisheit

Wenn auch selten, so gibt es doch noch Momente, wo man durch andere Menschen erstaunt wird. Letztens schaute ich Fernsehen und irgendwie wurden ein paar Männer zu ihrem Alter befragt und wie es Ihnen damit geht. 

Unter anderem wurde auch Christian Kolonovits dazu befragt. Als sechszehnjähriger gehörte er zu meinen Favoriten der österreichischen Musikszene und tat etwas, was ich gerne einmal tun wollte. Ich selbst spielte damals in einer Rockband. 

Jedenfalls antwortete er: "Ja also wenn man mal checkt hat, dass man nicht stirbt und es eh immer weiter geht, dann lässt sich ganz gut alt werden als Mann."

Jetzt bekam ich bestätigt wieso ich Ihn immer sympathisch empfand und erfreut war, wenn er einmal im Fernsehen zu sehen war. 
Gleichzeitig wurde mir durch diese Aussage seiner eigenen spirituellen Erfahrung bewusst, dass er ein Mensch ist, der zweifellos Geschichte in unserem Land geschrieben haben muss, so wie er es jetzt auch wieder tut, halte ich ihn für den derzeit besten Komponisten Österreichs. 

Aber wie ich Ihnen schon beschrieb, sehe ich ab und zu ein paar Tage oder Wochen vorher ein Gesicht bzw. ein Wesen auf einem Gemälde und interessiere mich für dieses Wesen, weil ich z.B. seine Ausstrahlung sympathisch empfinde, wie dies im Falle von Lazar Horowitz einem Oberrabinner aus Wien der Fall war. 
Es dauert dann nicht lange und in irgendeiner Weise kommt mir dieser Mensch unter und ich erkenne ihn sofort wieder.

Worauf wir unsere Aufmerksamkeit lenken, sammelt sich Energie und es entsteht ein Magnetismus, der die Antwort anzieht. 
Das Problem ist, dass sich die Menschen nicht auf etwas konzentrieren können, weswegen Sie auch alle völlig verwirrt sind und Weltanschauungen Blüten treiben, die fern der Realität sind.
 
Wer jedoch klar wird, seinen Geist gelernt hat zu konzentrieren, dem bleibt nichts verborgen, denn die Gesetze der geistigen Welt gründen in der Wahrheit und offenbaren sich einem jeden Wahrheitssucher. 

Wer sich mit der okkulten jüdischen Literatur einmal ein wenig beschäftigt hat, der wird erkennen, dass die Juden sehr viel von Gott wissen und es einst auch Eingeweihte unter Ihnen gab. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Lazar_Horowitz

Für alle Religionen (mit Ausnahme des Islam), die wirklich wahr sind, weil Sie in Gott gründen gilt meiner Ansicht nach folgendes: 

"Je weiter wir uns von der Quelle entfernen, desto schmutziger wird das Wasser." (Frank Felber) 


Link kopieren

25.10.2018

Die Gefährten von Klara und Franziskus von Assisi

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login