Willkommen beim Frank Felber Webshop

Schöpferisch sollst Du sein.

Immer informiert sein

„Meine Produkte spiegeln meine Überzeugungen wieder. Nichts ist übernommen, alles entsteht aus meiner Schöpferkraft. Ich freue mich wenn Sie Ihre Wertschätzung zeigen, indem Sie meine Werke erwerben“.

Frank Felber

Partneranalyse per E-Mail

Art-Nr: PA01


Bitte lesen Sie die Beschreibung des Artikels genau durch, um die richtigen Daten per E-Mail an mich weiter zu senden!

Diese Partnerschaftsanalyse beschreibt nicht nur ausführlich und tiefgründig Ihre Verbindung zu Ihrem Partner aus astrologischer Sicht, sondern beschreibt jeden Aspekt sowohl von seiner positiven als auch negativen möglichen Auswirkung. Zusätzlich werden auch weise Lösungsansätze für schwierige Partnerschaftskonstellationen zwischen Ihnen und Ihrem Partner angeboten. Solch eine Partnerschaftsanalyse ist ein äußerst sinnvolles und bereicherndes Geschenk, dass Sie sich selbst machen sollten, falls Sie sich wünschen, dass Ihre Partnerschaft an Tiefe und Liebe gewinnen sollte, oder falls Sie sich unsicher sind, weshalb Sie mit Ihrem Partner auf keinen grünen Zweig kommen, jedoch bereit sind an Ihrer Partnerschaft zu arbeiten. Sie erhalten diese Partnerschaftsanalyse per Mail zugesandt.

Verfügbarkeit


Auf Lager

Bestellt

Nicht auf Lager

 

In dieser Lehrstunde spreche ich über alle sexuellen Faktoren in einem Horoskop und wie man astrologisch erkennen kann, in welcher Weise jemand sexuell orientiert ist, wie er liebt und welche Vorlieben er hat.
In dieser Lehrstunde spreche ich über alle sexuellen Faktoren in einem Horoskop und wie man astrologisch erkennen kann, in welcher Weise jemand sexuell orientiert ist, wie er liebt und welche Vorlieben er hat.

„Unsere Geburt ist unser Schicksal. Eltern, Geschwister, Nation und Sprache bringen unsere historische Verwandtschaft mit unserem Umfeld zum Ausdruck.
In unserem Geburtshoroskop wird dementsprechend unsere Wesens- und Existenzgeschichte abgebildet, die vom Astrologen intuitiv verstanden und gedeutet werden kann“.

Frank Felber