BÖRSE | Dieser Themenbereich ist für alle, die sich für die Börsenastrologie, Wirtschaftsthemen und zukünftige Trends interessieren.

02.12.2019

Der DAX auf dem Weg in die Hölle

Heute habe ich mir mal den langfristigen Daxchart angeschaut, um meine gestrige mittelfristige Prognose für den Dax auch aus charttechnischer Sicht darzustellen.

Meine Hauptaussage für den DAX war in meiner gestrigen Aussicht für 2020/2021, dass ich mittelfristig ab sofort BÄR bin.

Die dicke weiße Linie stellt den langfristigen Aufwärtstrend dar, von welchem wir uns weit entfernt haben. Im Monatschart stehen wir scheinbar kurz vor einem Ausbruch und neuen Hochs des Dax, doch wird es völlig anders kommen.

Ab heute geht ja Jupiter in den Steinbock und wird den Dax an die Kurze Leine nehmen. Der Vertrauensverlust in das System wird sich zeigen. Angst regiert 2020. Bereits heute sehen wir, wie der Angriff der Bullen bei 13340 je abgefangen wurde und im Tageschart bis jetzt eine verhängnisvolle rote Kerze dasteht.

Ich schrieb gestern, dass ich nicht davon ausgehe, dass der Dax völlig einbricht, jedoch in den kommenden dreizehn bis achtzehn Monaten sukzessive schwächer werden wird. Wenn er nicht kollabiert, dann laufen wir aus Sicht der Astro 2020 bis ca. an die 10000 zurück.

Sollte jedoch der Dax crashen, was im vierten Quartal 2020 nicht ganz auszuschließen ist, dann fallen wir direkt hinunter an die 6500 Punkte. Das ist dann ein Crash und würde der Überschrift gerecht werden.
Ich halte jedenfalls die 6500 genauso für möglich, wenn wir 2020 an den rückläufigen Mars im Widder denken, der mehrere Wochen lang das Stellium von Jupiter/Saturn/Pluto im Quadrat bearbeitet. Das sind Gestirne für die Bären.

Viel Erfolg beim Höllenfahrtskommando!

Link kopieren

06.08.2020

Deklinationen und ihre Wirkung auf den Markt

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

31.07.2020

Monatsvorschau August Aktien und Gold

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

27.07.2020

Gold in den kommenden Wochen

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

26.07.2020

Der kollektive Betrug

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

16.07.2020

Gold Kommentar

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

09.07.2020

Ein paar Worte zu Gold im Juli

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login