ASTROLOGIE | In diesem speziellen Themenbereich „Der Astrologie“ setzte ich voraus, dass der Leser ein wenig von Astrologie versteht und ich Fachausdrücke nicht erklären muss.

09.04.2019

Little Arizona in der Oststeiermark

Was ich an den Menschen mit einer starken Wasserbetonung so sehr mag, ist ihre Fähigkeit kleine Inseln der Seligkeit in dieser Welt zu schaffen.
Ich beobachte immer wieder, wie ein jeder von Ihnen versucht sich sein kleines Paradies hier auf Erden zu schaffen, um Ruhe, Besinnung, Konzentration auf das Wesentliche und Abkehr von der lauten Welt zu erfahren.

Letztens besuchte ich einen Fischegeborenen mit Aszendent Skorpion und wurde von ihm in seine Zauberwelt, in sein Paradies eingeführt. Er züchtet Kaktusse und verschickt diese dann per Post durch ganz Europa, weil es in dieser "Kunst der Langsamwachser" nicht viele gibt, bei denen der Wachstum drei bis viermal so schnell vor sich geht. 

Er hat mich auch ein wenig darin eingeweiht, wie er seine Kaktusse mit dem "Flascherl" großzieht, was Sie mögen und brauchen um gut zu gedeihen und einen starken Samen zu produzieren.

Wegen meines vielen Feuers im Horoskop muss ich neue Wege beschreiten und zeige davon auch etwas her. Feuer stoßt an, gibt den Impuls, Wasser brütet aus.

Durch meinen Skorpionaszendenten habe ich jedoch auch das starke Bedürfnis in meiner eigenen Welt zu leben. Durch mein Feuer weiß ich, dass ich andere daran teilhaben lassen muss, damit der Funke auch zünden kann, doch im Grunde bin ich nicht bereit dafür Kompromisse zu machen, um mich an meine Beobachter anzupassen.
Sonst verliere ich mich und meinen Zugang zum Himmel. Das Feuer würde erlöschen.

Genies sind Genies (Uranus), wenn man Sie in ihrer Welt wirken lässt, welche Sie sich schaffen. Nur wenn sich der Wassermensch (starke Betonung des Wasserlementes im Horoskop - Krebs, Skorpion, Fische) wohl fühlt, wenn er so sein darf wie er ist und von seinen Mitmenschen zu keinen falschen Anpassungen gezwungen wird, kann er die größten Leistungen erbringen, die meistens ein Destillat jahrelange Einkehr und Spezialisierung sind. 

Wassermenschen funktionieren nicht gut in einer Welt, die Druck aufbaut, die hektisch ist und Aktivität zu bestimmten Zeiten fordert, in der die Seele jedoch gerade nicht bereit dazu ist.

Wassermenschen arbeiten meiner Erfahrung nach am besten an Orten der Ruhe, wo Sie idealerweise mit sich alleine sein können, um sich ganz in ihre Arbeit zu vertiefen.

Zweifellos entspricht gerade der Kaktus einem stark vom Wasserelement beeinflussten Menschen. Er wächst langsam, braucht Wärme, ist jedoch von seiner Natur her bescheiden und anspruchslos.

Mit seinen Stacheln schützt er sich vor Übergriffen seiner Umwelt. Seine Blüten sind verhältnismäßig groß zu seinem Körper, denn Sie sind Ausdruck seiner Liebeskraft, die er entfalten kann, um befruchtet zu werden. 

Neptun transitiert gerade seine Sonne im vierten Haus (spirituelle Einkehr, das Blumenzüchten (Neptun) von Zuhause aus. Das Leben hat ihn jetzt nach Hause beordert zu seinen Kaktussen, denen er sich nun hauptberuflich zuwendet.

Wenn Neptun uns im Transit berührt, dann ziehen wir uns von der Welt zurück, suchen die Stille und Einkehr. Es wäre der falsche Zeitpunkt weiterzumachen wie bisher, denn der Lärm der Welt macht uns dann krank.
Folgen wir jedoch dem Rufe Neptuns, betreten wir wieder den Himmel über das Planetenthema, welches durch Neptun ausgelöst wird. Neptun heilt alle Wunden, auch die, die man nur fühlt und nicht sehen kann.  

Hier geht es zu Geralds Website.
https://www.kakteen-niess.at/shop/de/
(Frank Felber)

Link kopieren

19.06.2019

Sonne im Transit durch die Häuser 7-12

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

18.06.2019

Sonne im Transit durch die Häuser 1-6

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

17.06.2019

Mondknoten in den Häusern 1-3

Aufsteigender Mondknoten im ersten Haus:

Machen Sie ihre Entscheidungen in dieser Verkörperung nicht immer von anderen Menschen abhängig, sondern beschließen Sie selbst welche Richtung Sie ihrem Leben geben.
Es wird ihr Leben lang wichtig bleiben, dass Sie selbst wissen und entscheiden was Sie wollen. 

Gerade deswegen ist der Mondknoten im ersten Haus eine Aufforderung, stets an der Verbesserung seines Charakters zu arbeiten, damit auch das gut und wahr ist, was ich will.

Falsche Kompromisse aus Scheinheiligkeit oder falschem Mitleid, die Sie auf ihrem Weg der Selbstverwirklichung nur aufhalten werden, sind unerwünscht.
Sie müssen in sich selbst wissen, dass es auch moralisch richtig ist was Sie tun und auch ausschließlich Sie selbst dies zu verantworten haben. Andere Menschen können und sollen Ihnen in dieser Verkörperung nicht sagen, wie Sie zu entscheiden haben. 
Sie sind aufgefordert sich selbst ihrem Schicksal zu stellen und dieses zu erfüllen. Niemand anderer kann für Sie diesen Weg gehen.

Aufsteigender Mondknoten im zweiten Haus:

Es ist nicht zulässig sich nur von anderen zu nehmen, oder gar in ihre Abhängigkeit zu geraten, selbst jedoch nichts zu geben.  In dieser Verkörperung müssen Sie lernen in jeglicher Hinsicht selbst für ihre Sicherheit zu sorgen. Hängen Sie sich an kein Unglück, noch erwarten Sie von ihren Partnern, dass diese für Sie sorgen. Nur was Sie selbst geschaffen haben, können Sie verteilen. Der Besitz anderer ist nicht für Sie da. Nur was mir gehört, darüber kann ich verfügen.

Streben Sie danach ein ruhiges Leben zu haben, in welchem Sie das genießen lernen, was Sie gerne haben. Je weniger Stress Sie in ihren Beziehungen zu anderen Menschen haben, desto leichter werden Sie ihr eigenes Potential ausschöpfen lernen. So gewinnen Sie durch ihre Fähigkeiten für andere Menschen an Wert und dies stärkt wiederum ihren Selbstwert.

Aufsteigender Mondknoten im dritten Haus:

Was Sie wissen nützt anderen, wenn Sie verstehen dieses Wissen auch so mitzuteilen und einzusetzen, dass es anderen Menschen nützt. Entwickeln Sie ihre kommunikativen Fähigkeiten. Seien Sie bereit in ihrer nahen Umgebung zu wirken und denken Sie nicht, dass dies nicht von Bedeutung wäre, weil es um die großen Dinge gehen muss.
Ob es die Geschwister oder ihre Nachbarn sind, die Sie brauchen, nehmen Sie sich etwas Zeit dafür und interessieren Sie sich für ihr näheres Umfeld, um diesem mit ihren Fähigkeiten behilflich zu sein. 

Man beginnt fast immer mit der Theorie, um dieses Wissen dann in der Praxis anzuwenden. Legen Sie großen Wert darauf, dass alles was Sie lernen, letztlich einem praktischen Zweck zugeführt wird.
Sie werden sich in dieser Verkörperung höchstwahrscheinlich als ein guter Redner, Verkäufer, Berater und Betreuer erweisen, der flexibel und schnell auf alle Anforderungen reagieren kann.
(Frank Felber)

Link kopieren

15.06.2019

Venus, Mars und Botticelli

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

07.06.2019

Stufen in den Himmel

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

06.06.2019

Die Transite des Mondes durch die Häuser 1-12

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login