ASTROLOGIE | In diesem speziellen Themenbereich „Der Astrologie“ setzte ich voraus, dass der Leser ein wenig von Astrologie versteht und ich Fachausdrücke nicht erklären muss.

19.12.2018

Jupiter im Transit durch die Häuser 7-12

Jupiter im Transit

7.Haus:
In diesen Monaten geht die Türe für Glück in der Liebe und in Beziehungen zu anderen Menschen auf. Falls Du alleine bist, kannst Du jetzt sehr leicht jemand kennenlernen, mit dem Du eine Partnerschaft eingehst. Du vertraust jetzt, gehst offen auf dein Umfeld zu und gewinnst ebenso das Vertrauen deiner Mitmenschen. 
In diesen Monaten versteht man, dass man mit einem Partner an seiner Seite mehr Erfüllung findet, sich menschlich weiterentwickelt und das Leben reicher wird. 
Vielleicht hast Du die Qual der Wahl, vertraue deinem Gefühl und deinem Herz. 

8.Haus:
In dieser Lebensphase befinden wir uns beinahe immer in einer Beziehung, die uns emotional und sexuell erfüllt. Geldprobleme tauchen keine auf, ganz im Gegenteil erhalten wir jetzt auch die Unterstützung durch andere. Es kommt zu Erbschaften bzw. Schenkungen (es muss keineswegs deswegen jemand sterben), Gewinnbeteiligungen, erfolgreichen Investitionen und einer zufriedenstellenden Zusammenarbeit mit Banken. 
Wir selbst entwickeln uns jetzt oftmals durch den Einfluss eines Menschen, dem wir vertrauen, zu einem besseren Menschen und wandeln uns in moralischer Hinsicht. 

9.Haus: 
In dieser Lebensphase siehst Du deinen Weg vor Dir, denn Du zukünftig gehen willst. Oftmals wird man sich in dieser Lebensphase bewusst, dass ein Leben ohne Glauben, Ideale und Überzeugungen leer ist. 
Bei einem etwaigen Studium kann man jetzt in großen Schritten vorwärts kommen. Längere Reisen und Auslandsaufenthalte verlaufen in der Regel günstig und bereichernd. 
Erfolge auch beim Verlegen und publizieren von Wissen. 

10.Haus:
Oftmals eine Zeit der Beförderung und des sozialen Aufstiegs als Resultat dieses Transits. Wenn Du der Welt etwas mitzuteilen hast, dann tue es jetzt. 
Man erwirbt sich einen guten Ruf durch seine Leistungen, erhält Anerkennung und recht häufig steigert sich auch das Einkommen. Wird ein Posten in der Chefetage frei, dann bewerben Sie sich jetzt, denn man wird Ihnen das Vertrauen schenken. 
Vieles, wofür man im Leben gestrebt hat, findet jetzt seine Erfüllung, Bestätigung und Antwort. 
Wer jedoch unmoralisch gehandelt hat und sich etwas zu Schulden hat kommen lassen, der sollte das nicht vergessen und Besserung geloben, denn die Vorsehung ist jetzt gnädig. 

11.Haus:
In dieser Lebensphase erhältst Du Unterstützung, Förderung und Vertrauen durch deine Freunde. Oftmals gewinnt man in dieser Zeit auch wirklich gute Freunde, durch die man sich selbst in vielerlei Hinsicht weiter entwickelt.  
Man erhält auch Zuspruch und Anerkennung innerhalb von Gesinnungsgemeinschaften, wie in Vereinen und Parteien. Die Gesellschaft anerkennt unser Wirken und vertraut auf unsere Fähigkeiten, Ratschläge bis hin zur Expertise. Unsere Meinung zählt jetzt bei anderen Menschen, sodass wir oftmals auch zu deren Lehrern und Beratern werden. Auch in finanzieller Hinsicht können wir jetzt als Vortragende gutes Geld verdienen. 

12.Haus:
In diesen Monaten ist eine Zeit der Einkehr und des Rückzugs aus den zahlreichen gesellschaftlichen Aktivitäten das Beste. Du schöpfst jetzt ganz besonders aus deinen inneren Quellen, vertiefst deine spirituelle Verbindung mit Gott und der Engelwelt und erhältst Förderung durch eben diese. 
In dieser Phase heilen oftmals alte Wunden, Sehnsüchte werden erfüllt und Du findest zur Ruhe in Dir und dort wo Du lebst. Es wächst dein Vertrauen in deine Eingebungen. Gutes Karma aus früheren Leben vermag sich jetzt zu erfüllen.   
(Frank Felber) 

Link kopieren

19.06.2019

Sonne im Transit durch die Häuser 7-12

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

18.06.2019

Sonne im Transit durch die Häuser 1-6

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

17.06.2019

Mondknoten in den Häusern 1-3

Aufsteigender Mondknoten im ersten Haus:

Machen Sie ihre Entscheidungen in dieser Verkörperung nicht immer von anderen Menschen abhängig, sondern beschließen Sie selbst welche Richtung Sie ihrem Leben geben.
Es wird ihr Leben lang wichtig bleiben, dass Sie selbst wissen und entscheiden was Sie wollen. 

Gerade deswegen ist der Mondknoten im ersten Haus eine Aufforderung, stets an der Verbesserung seines Charakters zu arbeiten, damit auch das gut und wahr ist, was ich will.

Falsche Kompromisse aus Scheinheiligkeit oder falschem Mitleid, die Sie auf ihrem Weg der Selbstverwirklichung nur aufhalten werden, sind unerwünscht.
Sie müssen in sich selbst wissen, dass es auch moralisch richtig ist was Sie tun und auch ausschließlich Sie selbst dies zu verantworten haben. Andere Menschen können und sollen Ihnen in dieser Verkörperung nicht sagen, wie Sie zu entscheiden haben. 
Sie sind aufgefordert sich selbst ihrem Schicksal zu stellen und dieses zu erfüllen. Niemand anderer kann für Sie diesen Weg gehen.

Aufsteigender Mondknoten im zweiten Haus:

Es ist nicht zulässig sich nur von anderen zu nehmen, oder gar in ihre Abhängigkeit zu geraten, selbst jedoch nichts zu geben.  In dieser Verkörperung müssen Sie lernen in jeglicher Hinsicht selbst für ihre Sicherheit zu sorgen. Hängen Sie sich an kein Unglück, noch erwarten Sie von ihren Partnern, dass diese für Sie sorgen. Nur was Sie selbst geschaffen haben, können Sie verteilen. Der Besitz anderer ist nicht für Sie da. Nur was mir gehört, darüber kann ich verfügen.

Streben Sie danach ein ruhiges Leben zu haben, in welchem Sie das genießen lernen, was Sie gerne haben. Je weniger Stress Sie in ihren Beziehungen zu anderen Menschen haben, desto leichter werden Sie ihr eigenes Potential ausschöpfen lernen. So gewinnen Sie durch ihre Fähigkeiten für andere Menschen an Wert und dies stärkt wiederum ihren Selbstwert.

Aufsteigender Mondknoten im dritten Haus:

Was Sie wissen nützt anderen, wenn Sie verstehen dieses Wissen auch so mitzuteilen und einzusetzen, dass es anderen Menschen nützt. Entwickeln Sie ihre kommunikativen Fähigkeiten. Seien Sie bereit in ihrer nahen Umgebung zu wirken und denken Sie nicht, dass dies nicht von Bedeutung wäre, weil es um die großen Dinge gehen muss.
Ob es die Geschwister oder ihre Nachbarn sind, die Sie brauchen, nehmen Sie sich etwas Zeit dafür und interessieren Sie sich für ihr näheres Umfeld, um diesem mit ihren Fähigkeiten behilflich zu sein. 

Man beginnt fast immer mit der Theorie, um dieses Wissen dann in der Praxis anzuwenden. Legen Sie großen Wert darauf, dass alles was Sie lernen, letztlich einem praktischen Zweck zugeführt wird.
Sie werden sich in dieser Verkörperung höchstwahrscheinlich als ein guter Redner, Verkäufer, Berater und Betreuer erweisen, der flexibel und schnell auf alle Anforderungen reagieren kann.
(Frank Felber)

Link kopieren

15.06.2019

Venus, Mars und Botticelli

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

07.06.2019

Stufen in den Himmel

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

06.06.2019

Die Transite des Mondes durch die Häuser 1-12

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login