ASTROLOGIE | In diesem speziellen Themenbereich „Der Astrologie“ setzte ich voraus, dass der Leser ein wenig von Astrologie versteht und ich Fachausdrücke nicht erklären muss.

05.07.2018

Keplers Weggefährten und Uranus und Pluto im elften Haus

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

02.07.2018

Hipparchos der Entdecker der Präzession

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

28.06.2018

Der progressive Mond zeigt an, was deine Seele jetzt braucht

Ein spiritueller Lehrer berührt deine Seele und hilft Dir bewusst zu werden, wo du verschlossen bist, weshalb deine Seele leidet und wo noch kein Friede in Dir ist. Er macht Dir deinen Konflikt bewusst, damit Du ihn erkennst und auflöst. 

Wo die Seele des Menschen nicht gesund ist, kann Erleuchtung nicht stattfinden. Der Mensch mag seinen Geist magisch schulen, sein Wissen vertiefen, doch ist seine Seele krank, weil er leidet, unglücklich und unzufrieden ist, bleibt ihm die geistige Welt verschlossen. 

So wie wir beim Mentalwandern auch uns an die jeweilige Sphäre und deren Wesen angleichen, um in Kontakt mit Ihnen zu treten, so muss auch der nach Erleuchtung strebende den erleuchteten Wesen gleich werden. 

Unsere Seele wird gesund wenn wir lieben, glücklich und dankbar sind. Sie gesundet im Dienst aus Liebe am Nächsten. Jedes Liebesgefühl in mir für ein anderes Wesen, selbstverständlich gehören auch die Tiere dazu, lässt unsere Seele gesunden.  

Astrologisch steht der Mond im Horoskop für unsere Seele, also für unsere Fähigkeit zu fühlen. 
Der progressive Mond durch die Zeichen steht für die Entwicklungsprozesse unserer Seele und zeigt an, welche Energie bzw. Themen für uns jetzt von Bedeutung sind (Zeichen und Hausstellung des progressiven Mondes), um unsere Seele gesünder werden zu lassen. 

Es tut der Seele gut, wenn man diese progressive Mondstellung immer ein wenig im Blick hat, damit man auch die Bedürfnisse seiner Seele berücksichtigt und diese stillt.  

Bei mir zum Beispiel läuft der progressvie Mond gerade durch das Zeichen Waage im 12. Haus. seit einem Jahr. Was tue ich? Ich habe mich etwas aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, verbringe gerne die Zeit mit meiner Frau in der Stille (Waage im zwölften Haus) und habe den Kontakt (Waage) zu den Wesen der spirituellen Welt (12.Haus = Engel) vertieft. 



Beobachte deinen progressiven Mond, damit Du auf deine Seele hörst, denn nur wenn Sie gesund ist, wirst du mit deinen geistigen Fähigkeiten Gutes tun und heilen. Wo die Seele krank ist, bist du anfällig dafür, dass die dunklen Kräfte sich an dich heranmachen, deinen Geist und deine Seele verdunkeln und Du ein verbitterter Mensch wirst, der kaum noch irgendwann Gefühle der Liebe, der Dankbarkeit, der Fürsorge und der Harmonie in sich trägt. 
(Frank Felber) 

Link kopieren

07.06.2018

Die Sonne, Venus, Jupiter und Neptun geben

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

06.06.2018

Osho, der spirituelle Provokateur

Für diesen Artikel benötigen Sie ein Abo! Abo kaufen Login

24.05.2018

Mars in Konjunktion mit der Mondknotenachse

In den nächsten zwanzig Wochen steht der Mars in Konjunktion mit der Mondknotenachse. Jeder Himmelskörper, der in Konjunktion mit der Mondknotenachse steht, strebt nach Verdichtung, Manifestation bzw. Konkretisierung hier auf Erden. Mars steht für Hitze, Unwetter, Konflikte, Attentate und Sport. 

SPORT
Wir können also davon ausgehen, dass die Fußballweltmeisterschaft ein Knaller wird, voll guter Zweikämpfe und spannenden Spielen. Doch Mars wird vermutlich auch die Hooligans in Wallung bringen, sodass zu hoffen ist, dass die Russen mit der vollen Polizeipräsenz von Anfang kompromisslos durchgreifen, um alle gewaltätigen Fans kalt zu stellen.  

WETTER
Für die Bauern auf dieser Erde wird es vermutlich mit Mars auf der Mondknotenachse eine sehr große Herausforderung werden am Ende der Saison eine positive Bilanz zu ziehen. Mars bringt nicht nur Hitze, sondern damit einhergehend meist auch gewaltige Unwetter, wenn er in dieser Jahreszeit auf der Mondknotenachse stationär wird. 

KRIEG
Mit Mars auf der Mondknotenachse rechne ich auch mit der Ausweitung bestehender Konflikte und Kriege in den nächsten Monaten. 
Insbesonders der griechische Regierungschef Tsipras wird unter Beschuss kommen durch andere, denn der Transit Mars wird über all die Zeit in Opposition zu seiner Sonne stehen und dies bedeutet, dass jemand anderer von Außen gegen ihn Partei ergreift und in sehr aggressiver Weise unerwartet Schritte setzen wird, mit welchen er in dieser Form nicht gerechnet hätte. Mr. Erdogan wird nach der Wahl mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit seine kriegerischen Aktivitäten ausweiten. 
(Frank Felber) 


 

Link kopieren