WIEDERVERKÖRPERUNG | In diesem Themenbereich finden Sie Beiträge und Erzählungen, deren Fokus auf die Thematik der Reinkarnation bzw. Wiederverkörperung ausgerichtet ist.

12.01.2018

Akron und das Opfer

Guten Morgen liebe Freunde/Innen, 

 Der schweizer Künstler, Autor, Astrologe und Magier Akron starb letztes Jahr im Oktober 2017. Seine Astrologiebücher fanden im deutschsprachigen Raum eine zahlreiche Leserschaft. 

https://www.astro.com/astrowiki/de/Akron 

Es ist sicherlich schon an die 15 her, als er in einer deutschen Talkshow zu Thema schwarze Magie, Satanskulte usw. eingeladen war und eine seiner intelligenten Antworten ein Entsetzen bei der Talkmasterin auslöste, weil Sie ihn in Wirklichkeit überhaupt nicht verstand.

Er sagte damals, dass jedes Schicksal, welches jemand erleidet, aus ihm selbst entspringt, auch dann, wenn einem Böses widerfährt. Auch das Opfer hat sein Karma und wird nicht zufällig Opfer. 

Das war zuviel für die Anwesenden in der Runde und vor allem die Talkmasterin (ich weiß leider nicht mehr wer das war) schnappte nach Luft und empörte sich total darüber, dass man die Angelegenheit eines Verbrechens auch von dieser Seite betrachten sollte. 

Akron sagte ja keineswegs, dass dies eine Rechtfertigung für den Verbrecher und dessen Tat sei, doch würde eben niemand rein zufällig zum Opfer eines Verbrechens werden. Das war trotzdem zuviel und alle Beteiligten ergriffen dagegen Partei. 

Wie ich darüber denke? Wer Böses tun will und tut, dem wird früher oder später ebenso Böses und Unglück widerfahren, denn das negative Karma kann er nur entkräften, wenn er sich moralisch bessert.
Wer sich daher nicht vor Böswilligkeit abgrenzt, dem wird auch Böses widerfahren, denn es liegt in der Natur des Bösen, dass es Opfer und Leid hervorbringt.
Es genügt nicht gut und rein zu sein, da wir alle in eine kollektive Schuld der Menschheit auch eingebunden sind, sodass ein jeder immer dazu aufgefordert ist dem Bösen und der Böswilligkeit von Menschen Grenzen zu setzen, um etwaigen persönlichen Schaden abzuwehren. Die gelingt erfolgreich nur durch die Kraft, die auch Wirkung zeigt und das ist dann der richtige Weg, denn das Ziel muss der Sieg über das Böse sein. Es ist nur ein Sieg, wenn der böse Wille nicht durchgeht! 

In diesem Sinne ehrt das Gute und tut Gutes, damit das Gute in der Welt gestärkt wird. Wehrt euch jedoch gegen das, was ihr nicht wollt, indem ihr eure Ablehnung als Abgrenzung gegenüber der Böswilligkeit zum Ausdruck bringt, denn dann wird man auch nicht zum Opfer.  

Auch als Leonhard Thurneysser spaltete sein Publikum. Die einen sahen in ihm den Hochstapler und Teufelsanbeter, die anderen einen Alchemisten, Wunderheiler guter Absicht. Ich denke er war nicht zufällig im ehemaligen Franziskanerkloster damals in Berlin einquatiert, welches das "Graue Kloster" genannt wird, denn genau so schätze ich Akron auch ein.  

https://www.astro.com/astrowiki/de/Leonhard_Thurneysser
(Frank Felber) 

Link kopieren

19.01.2018

Der weiseste Journalist Österreichs

Er ist Österreichs derzeit bester und aufrichtigster Journalist, der in seiner Pension erst zu voller Blüte gelangt. Ein geistreicher, selten inspirierter und inspirierender Beitrag. Ein großes Dankeschön. 

Andreas Unterberger genießt meine volle Hochachtung für seine Aufrichtigkeit, seine Tiefgründigkeit und seine schnörkelose Klarheit. Nur jemand, der im Lichte denkt, kann die Dinge so klar ordnen, formulieren und die wirklichen Zusammenhänge richtig zueinander zusammenführen. Wer klar zu sprechen und zu schreiben vermag, der ist mächtig. 

Es ist schon länger her, da war er einmal ein sehr erfolgreicher Landeshauptmann von Salzburg. 

http://www.allesroger.at/artikel/mit-dem-christentum-steht-und-faellt-europa 

Hier noch die Biographie von Otto Franz Fünfkirchen. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Franz_F%C3%BCnfkirchen

Link kopieren

18.01.2018

Nicht nur im Ton vergriffen

Ich denke auch Frau Maischberger sollte bereit werden, um von einer neuen Generation zu lernen, dass es nicht darum geht wer gewinnt, sondern so zu handeln, wie es sinnvoll und daher richtig ist. 

Ihre Sendung bzw. Frau Maischberger hat im wahrsten Sinn des Wortes Sendungsbewusstsein, doch die Botschaft ist ein Spiegelbild ihres Wesens. 

Dafür war unser Bundeskanzler wieder souverän, wie wir Ihn schon seit Jahren kennen und er deswegen auch die meisten Stimmen von den Österreichern bei der letzten Wahl erhielt. 

Also so ein Urteil über meine Sendung und meine Person wie in Tichyseinblick möchte ich von keiner einheimischen Zeitung erhalten, wenn ich mich als Starmoderatorin gebärde.
Es deckt sich mit meiner Beobachtung und meinem Urteil. 

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/sebastian-kurz-bei-maischberger/ 

Österreich ist auch noch als kleines Land groß. 
(Frank Felber) 

P.S: na klar, ein jeder setzt seine Geschichte fort, so auch Sandra Maischberger. Hier zum gestrigen Talk. 

http://www.daserste.de/information/talk/maischberger/videos/kanzler-kurz-wunderknabe-oder-politischer-scharfmacher-video-102.html 

Link kopieren

18.01.2018

Dieter Bohlen, der Musiklehrer Deutschlands

Derzeit arbeite ich gerade sehr intensiv jeden Tag, sodass wenig Zeit für neue längere und ausführlichere Beiträge bleibt, sodass ich zumindest immer eine kurze Geschichte über eine besondere Persönlichkeit schreiben möchte. 

Ich habe ja Dieter Bohlens Horoskop auch in meinem Lehrbuch über die esoterischen und exoterische Astrologie beschrieben. Ich mag Populisten, denn Sie haben ihr Ohr beim Volk und kennen die Seele ihres Volkes. Für viele ist dies ein Schimpfwort, doch wer beim Volk beliebt ist, der braucht sich nicht schämen, sondern kann stolz darauf sein. 

Carl Friedrich Zelter hatte damals genau dieselbe Stellung für das deutsche Volk wie er Sie heute als Dieter Bohlen wieder inne hat. Sehr fasziniernd wie er wieder seine Geschichte in der heutigen Zeit fortgesetzt hat. Absolute Punktlandung. 

Dieter Bohlen und Carl Friedrich Zelter, die Musiklehrer Deutschlands. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Friedrich_Zelter 

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag werte Freunde/Innen. 
(Frank Felber) 

 

Link kopieren

16.01.2018

Wer ist Rachmaninow heute?

Heute war ein guter Tag. Deswegen noch eine Künstlerin, deren Persönlichkeit ich sehr interessant empfinde. 

 Als ich mir  Rachmaninow´s Geschichte durchlas, dann seinen Geburtsort mir geografisch anschaute und dachte, dass er in Amerika starb, wusste ich, dass er ein ehemaliger Russe ist, der jetzt sicher im Westen wiedergeboren wird, doch nicht in Amerika. https://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Wassiljewitsch_Rachmaninow 

Sarah Conner ist in der angophilen Stadt Hamburg geboren, wie viele Deutsche, die in früherer Verkörperung in England waren oder nach Amerika ausgewandert waren und jetzt wieder den Weg zurück nach Deutschland gesucht haben. Sie docken dann sehr gerne in der angophilen Stadt Hamburg an. 

Zumindest war dies noch vor zwanzig Jahren so. Inzwischen verkörpern sich dort wohl eher die ehemaligen Sultane, um ihre Expansion nach Deutschland voranzutreiben. 


Mag sein, dass der oberflächliche Leser, mich belächelt und denkt ich spinne vielleicht, doch wer tiefer vordringt in die Lehre der Wiederverkörperung und wer die geografischen Zusammenhänge studiert, der wird erkennen, dass sich alles der historischen Wahrheit entsprechend auch geografisch ordnet.  

Wer diese Ordnung erkennt und deutet, der sieht, dass die göttliche Vorsehung durch die Geburt auch ihr Urteil ausspricht. 

https://www.youtube.com/watch?v=1gDbpWC_9pE&index=20&list=RDXayWtrSmRNA

Rachmaninow war ein großer Klavierspieler. Es war eine andere Zeit. 

https://www.youtube.com/watch?v=vpaPWuDQUcc

Link kopieren

15.01.2018

Kulturphilosoph Oswald Spengler

Oswald Spengler war ein sehr interessanter Philosoph, dessen berühmtes Werk "Der Untergang des Abendlandes" einen prophetischen Titel trug, der bereits vorwegnahm was Europa gerade droht, falls es nicht den Weg nach vorne beschreitet und den Mut fasst sein geschaffenes Paradies zu verteidigen, seine Außengrenzen zu schützen und die eigene Bevölkerung zu fördern.  

https://de.wikipedia.org/wiki/Oswald_Spengler 

Hier noch ein paar wahre Zitate von Oskar Spengler, die ich sehr schätze. 

„.. an der Wirklichkeit der Geschichte, scheitert jede Ideologie.“

„Einem Menschen, der eine große Aufgabe auszuführen hat, kann kein Unglück zustoßen, solange er seine Bestimmung nicht vollendete.“

„Ein Plebejer ist nicht der, der niedrig steht, sondern niedrig fühlt.“

„Demokratie ist die politische Form, in welcher vom Bauern die Weltanschauung vom Stadtmenschen verlangt wird.“

„Cogito, ergo sum. Das ist willkürlich: auch wenn ich nicht denke, bin ich.“

„Die Tugend besiegter Völker ist die Geduld, nicht die Resignation.“
(Frank Felber) 

Link kopieren

14.01.2018

Roland Kaiser und Maite Kelly

Gestern Abend war wieder so eine Schlagerparade mit Florian Silbereisen und vielen deutschen Schlagerstars. Unter anderem sang auch Roland Kaiser gemeinsam mit Maite Kelly die Nummer "Warum hast du nicht nein gesagt".  

https://www.youtube.com/watch?v=GrPAL62KXzo 

Diesmal wollte ich wissen wer Roland Kaiser in früherer Verkörperung war. Ich konzentrierte mich auf seine Aura und hörte in mir, welcher Gedanken oder Bild aufsteigen würde. Schon klang es aus meinem Inneren, dass er ein berühmter deutscher Maler war. 

Wenn jemand Geschichte geschrieben hat, dann kann man diese Geschichte auch anderen zeigen. 

Wäre jemand ein unbekannter Bauer in Südfrankreich gewesen, der keine offizielle Geschichte hinterlassen hat, dann würde ich zwar trotzdem in mir wissen wer er war, doch ich könnte keine Beweise bringen. 

Im Falle von Roland Kaiser geht das jedoch. Fast alle Stars haben irgendwann bereits Geschichte geschrieben. Nur wenige verfügen über die Talente, das nötige Selbstbewusstsein und den Willen auch wirklich ins Rampenlicht zu treten. Roland Kaiser war ein Künstler und ist jetzt wieder ein Künstler. Ich mag seine Musik. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Ludwig_Kirchner 

Gerda Schilling war die Schwester von Ernst Ludwig Kirchner Lebensgefährtin Erna Schilling. Sie war damals Nachtklubsängerin in Hamburg. 
(Frank Felber)

 

Link kopieren